0
Warenkorb

Ach, sind doch nur Linien?!

10.08.2016 / Michael

Lineaturen verstehen: Eine kleine Einleitung


Schulhefte gibt es nicht nur in unterschiedlichen Farben, Motiven und Qualität sondern - na klar - auch in kariert oder liniert…

… und - stimmt!- es gab' da ja auch noch das Schreibheft mit den vier und das mit den zwei Linien ganz am Anfang der Schulkarriere. Wie hießen die denn die denn nochmal? Und war kariert eigentlich immer gleich kariert?

Um sich zurechtzufinden gibt es dafür natürlich eine Deutsche Industrie Norm - nämlich die DIN 16552-1 :)

Und hier findest Du einen kurzen Kommentar für die Lineaturen der Grundschulklassen (die mit * markierten Lineaturen gibt's als NINO Hefte direkt bei uns im Online Shop.)

 

Liniert

 

Klasse 1

 

Lineatur 0
das sind die hochformatigen A5 Hefte mit vier Linien im 6 mm Abstand; zur leichteren Erklärung und Übung der Ober- und Unterlängen sind die Zeilen mit einer kleinen Grafiken wie einem Haus oder einer Blume versehen.


Lineatur 1 *
hier haben die Linien nur noch 5 mm Abstand und die Ober- und Unterlängen müssen jetzt ohne Hilfegrafiken gemeistert werden.

 

Daneben gibt es mit den Lineaturen VA und SL zudem solche mit unterschiedlich großen Liniensystemen, die eine Heranführung noch weiter vereinfachen.

 

Klasse 2

 

Lineatur 2
hat jetzt nur noch 4 mm Abstand zwischen den Linien - es wird also noch ein wenig filigraner.

 

Klasse 3

 

Lineatur 3 *
wir bleiben im hochformatigen A5 Format aber jetzt sind es nur noch 2 Linien, denn die Ober- und Unterlängen sollten beherrscht sein;

 

und mit der

 

Lineatur 3R
bekommen die noch Hefte nun einen zusätzlichen Rand an der Außenseite. Das macht es dem Lehrer einfacher,  zu kommentieren.

 

Klasse 4

 

Lineatur 4 *
ist nun so liniert, wie man es aus dem Erwachsenenalter kennt - mit einem Abstand von 10 mm aber noch etwas höher als Heften der späteren Jahrgangsstufen.

 

Lineatur 9
falls das Heft einen Rand haben soll - auch wenn mein Bauchgefühl sagt, dass die Lineatur 4R hätte heißen können/sollen/müssen.

  

Ab Klasse 5

gibt' es dann mit den Lineaturen 21*, 25, 25A, 27 oder 37 ein ganzen Potpourrie an Variationen mit oder ohne Rand und mit oder Performation - wir können Euch hier mit der 21* dienen, das ist klassische A4 Heft im Hochformat ohne Rand.

 

Ging es bei liniert noch nachvollziehbar zu, kommen wir nun ins Staunen.

 

Kariert

 

Klasse 1

Lineatur ZL
mit unterschiedlich großen Kästchen, die (für den noch ungeübten Bewegungsapparat) noch sehr groß starten.

 

Lineatur R
bedeutet hier jetzt aber keinesfalls Rand sondern Kästchen im 10 x 10 mm Format, klar oder?

 

Lineatur 7
ist jetzt wieder nachvollziehbar - steht es doch für Kästchen in der Größe 7 x 7 mm in einem A5 großen, hochformatigen Heft.

 

Klasse 2 (bis Ende der Grundschule)

 

Lineatur 7

bleibt wie oben beschrieben.

 

Lineatur 5*
kennzeichnet nun das A5 Heft mit den Kästchen - wie wir sie wohl alle kennen - nämlich in 5 x 5 mm.

 

Lineatur 8f
ist hinsichtlich der Bezeichnung mein Favorit, steht 8f doch für ein A5 Heft mit rautierten Kästchen im Format 5 x 7 mm mit Rand.

 

Lineatur 10
dahinter hätte ich ja die 10 x 10 Karos vermutet (siehe Lineatur R) - laut DIN ist es aber ein Heft mit 5 x 5 mm Karos, versehen mit Rand, für die oben bereits erwähnte Lobe der Lehrer.

 

Ab Klasse 5
gibt es dann mit den Lineaturen 22*, 26, 26A, 28, 38, 40, 47 wieder eine ganze Fülle an Variationen. Da haben wir die 22* - das A4 Rechenheft im Programm.

 

Blanko

 

Für alle Klassen

 

Lineatur 6 *
womit das hochformatige A5 Heft gemeint ist.

 

Lineatur 24
steht dagegen für ein blanko A5 Heft mit blanko Rand - also eigentlich ein leeres Heft mit einer vertikaler Trennline.

 

So, das war's als Überblick; strukturierter und detaillierter mit einem Blick über den Tellerrand hinaus auf spätere Klassen, Stenoblöcke oder Buchführungsblätter findet ihr hier bei code-knacker.de

 

 

Rückblick: NINO Lab #03 – Freundschaftsbuch

Rückblick: NINO Lab #03 – Freundschaftsbuch

02.04.2018 / Johannes

Im März fand das NINO-Lab #3 statt. Wir hatten 5 Kinder eingeladen, mit uns zum Thema Freundschaft und Freundschaftsbuch zu brainstormen. So kreativ und lebhaft ging es beim Workshop zu:

NINO Lab #03 – Wir machen uns ein Freundebuch!

NINO Lab #03 – Wir machen uns ein Freundebuch!

20.02.2018 / Johannes

Das aktuelle NINO-Lab dreht sich um das Thema Freundschaftsbuch: die meisten haben schon mal eins gehabt oder ausgefüllt, aber da verstecken sich bestimmt noch tolle Ideen und Möglichkeiten, wie so ein Buch auch ganz anders gestaltet sein kann. Deshalb ...

Hoch geht's
Die NINO-Website verwendet Cookies. Wenn du damit einverstanden bist, setze den Besuch der Seite fort. Mehr dazu in unseren Datenschutzrichtlinien.